Remember-Stefan-DiestelmannAm 29. Januar 2014 wäre Stefan Diestelmann 65 Jahre alt geworden. Als Ende 2011 durch einen Artikel des Journalisten Steffen Könau überraschend Stefans Tod im Jahre 2007 bekannt wurde, löste dies nicht nur bei den Fans und ehemaligen Musikerkollegen Trauer aus. Stefan gilt nach wie vor als der Blues-König der ehemaligen DDR.

Eine wirkliche musikalisch-künstlerische Würdigung und Erinnerung soll nun zum 12. Int. Blues & Rock Festival Altzella stattfinden. Dazu haben die Veranstalter des Mittelsächsischen Jugendvereins e.V. (MJV e.V.) gemeinsam mit Stefans langjährigem Wegbegleiter Alexander Blume (von 1979-1984) ein Konzept entworfen, welches sowohl musikalisch als auch personell die guten alten Zeiten wieder aufleben lässt. Blume spielt gemeinsam mit Bernd Kleinow (Mundharmonika), Maximilian Blume (Drums, Gesang), Andreas Buchmann (Bass) und Stefan Rapp (Gitarre) sowohl Diestelmanns Hits wie „Der Alte und die Kneipe“, „Bluesgeschichte“ und „Hof vom Prenzlauer Berg“, Stefans Lieblingsstandards wie „Caldonia“, „Ma Babe“, „Key tot he Highway“ und „Stormy Monday Blues“ als auch andere Bluessongs aus seinem aktuellen Bandprogramm.

www.alexanderblume.de | www.berndkleinow.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen