CookiesAccept

Um unsere Website stetig zu verbessern, nutzen wir Cookies.

Mehr Infos

OK!

Beitrag im lokalen Fernsehen TV Meißen

video-tvmZum 10. Int. Blues & Rock Festival Altzella hatten die Organisatoren ein Team des regionalen Fernsehsender "TV Meißen" eingeladen. Dieses Team ist der Einladung gefolgt und hat die schönsten Momente des kompletten Himmelfahrtstages vom Jubiläums-Festival zusammengefasst. Eine solche Produktion ist auch für den MJV e.V. erstmalig.

Ein Nachmittag mit Blues & Rock in Altzella bedeutet Spiel, Spaß und Musik für die ganze Familie, irgendwo zwischen Garagenrock und Sommercampingplatz. Wir bieten Ponyreiten, Hüpfburg, Kinderschminken, Clown, Kindertheater, Spielstationen für Kinder und Klosterbesichtigungen für die Großen. Alle anderen nicken genüßlich zum dicken Takt der Musik ins Bierglas und tanzen in den Sonnenuntergang hinein. Zufriedenes Dauergrinsen garantiert!

Das Bühnenprogramm können Sie sich auch als PDF herunterladen.

pdfBühnenprogramm 2012

Der MJV e.V. feiert mit über 2000 Gästen sein Festivaljubiläum

Blues & Rock Festival 2012Der Mann bewegt sich in Zeitlupe. Er läuft nicht, er schreitet, bedächtig. Wenn er steht, dann wiegt er sich im Wind, Gedanken fließen über sein Gesicht. Sein Minenspiel passt er seinen langsamen Bewegungen an, er schaut stets freundlich, aber selbst ein Lächeln setzt er nur mit Bedacht und sparsam ein, nicht zu viel, nicht zu wenig.

UhrzeitProgrammpunktOrt
10.00 Einlaß
11.00 Mongrel Blues Band Wiesenbühne
12.00

offizielle Eröffnung

Das Festival feiert 2012 sein zehnjähriges Jubiläum. Aus diesem Grund werden einige Protagonisten, welche dieses Projekt durch ihr ehrenamtliches Engagement ermöglichen, gewürdigt. Zudem wird in der Galerie eine Ausstellung zur Geschichte des Festivals und zur Arbeit des Mittelsächsischen Jugendvereins e.V. eröffnet.

Wiesenbühne
12.15 Kim‘s Funky Corporation Scheune
13.15 Unlimited Blues - Bernd Kleinow und Kowa Wiesenbühne
14.30 Mothers Best Scheune
15.30 Blues Culture - Abi Wallenstein, Steve Baker und Martin Röttger (Cajon Set) Wiesenbühne
16.30 Kees Schipper Scheune
18.00 Blues Culture - Abi Wallenstein, Steve Baker und Martin Röttger (Drum Set) Scheune
19.30 Engerling Scheune
21.30 CoffeeShop Scheune

UhrzeitProgrammpunktOrt
17.00 Einlaß
17.30 Vanessa & Saskia Wiesenbühne
17.45 Peter & die Wölfe Scheune
18.15 Sylver Pearl Wiesenbühne
18.45 Kim´s Funky Corporation Scheune
19.30 Juliane & Sina Wiesenbühne
19.50 Marie Riot Scheune
21.00 nevAmind Scheune
22.15 Footsteps Scheune
23.30 The Wake Woods Scheune

Bilder vom 10. Blues & Rock Festival Altzella. 

(all pics by kristin flade)

Warum Regen und Kälte für das Blues & Rock Festival kein Thema ist.

Blueser tragen lange Haare und Bärte, Jesuslatschen, Jeans und Shell-Parkas. Und sie pfeifen auf das Wetter, das ist nämlich immer schön. Seit dem letzten Jahr hat der Blues in Altzella ein Dach über den Kopf bekommen. Ein Dach mit einer schier unglaublichen Länge von fünfundsiebzig Metern.

Ein zehnjähriges Jubiläum ist immer ein guter Anlass für Neues sowie Rückblicke, welche das bisher Geschehene Revue passieren zu lassen.

So wird das Internationale Blues & Rock Festival in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des Roßweiner Bürgermeisters, Veit Lindner, stehen. Lindner ist gleichzeitig Vorsitzender des Klosterbezirks Altzella. Und es  wird eine kleine Fotoausstellung zur Entwicklung der Veranstaltung und des Vereins geben.

Kees SchipperZum Himmelfahrtstag beginnt die 10. Auflage des traditionellen „Internationalen Blues & Rock Festivals Altzella“. Blues, Rock und Tradition. Im Kloster? Ja, der Mittelsächsische Jugendverein e.V. (MJV) macht es möglich, dies zu erleben und auszuleben. Denn seit nun mehr zehn Jahren lädt der Verein aus Rüsseina zum Himmelfahrtstag und dem darauffolgenden Freitag zum Blues & Rock ins Kloster Altzella ein. Selten konnte sich solch eine Live-Musik-Veranstaltung im Raum Meißen und Mittelsachsen so etablieren.

Louisiana RedDer 1932 in den USA geborene Gitarrist, Sänger und Harpspieler Louisiana Red am 25. Februar in Hannover verstorben. Dieses Jahr wäre er nach Altzella gekommen. Die Verträge dazu waren bereits unterschrieben.