Das 6. Internationale Blues- und Rockfestival 2008 im Klosterpark Altzella ist charmant entspannt.

Woran liegt es nur, dass Rock und Blues im Klosterpark Altzella so unglaublich entspannend wirken? Ist es die Musik? Ist es der Ort? Ist es das Wetter, oder sind es die Leute?

Donnerstag, erster Mai, Himmelfahrt. Noch am Morgen hatte es geregnet aber gegen elf Uhr ist der Himmel blau, die Wolken ziehen langsam ab. Die ersten Sonnenstrahlen zaubern ein Lächeln auf jedes Gesicht und langsam erwacht das Festivalgelände.