Lutz Kowalewski & The Red Rugs präsentiern schwelgende New Orleans-Klänge ebenso authentisch, wie knochenharten Chicago-Sound.

Die kernig röhrende Blues-Legende Lutz "Kowa" Kowalewski, Gitarrist und Gründungsmitglied der Thüringer Bluesband „Feedback“ zählt zum Besten, was die deutsche Bluesszene in punkto Authentizität, spielerische Klasse und Persönlichkeit zu bieten hat. Er lässt seine Gitarre für sich singen, sprechen, klagen und tanzen, gepaart mit einer rauchigen Bluesstimme.

Begeleiter wird Kowa von Tim Cross, welcher in Alaska geboren und aufgewachsen ist. Cross begann musikalisch 1985 als Kontrabassist und tourte in den 90er-Jahren als Jazz- und R&B-Bassist, u.a. mit Laughing Hands, Girls On Top, Julie Hoest und Karen Capaldi.

Das Trio wird komplettiert durch "Sully" alias Michael Kaemmer und seiner Lap-Steel-Guitar.
Seine stilistische Prägung durch Musiker, wie Jerry Douglas, Rob Ickes, Don Herron, Waldo Otto, Elmore James, Stan "the Man" Wolarz, Keegan McInroe, sowie die jahrelange Erfahrungen als Dobro-Spieler in verschiedenen Formationen und sein Talent zur intuitiven Improvisation, bereichern gekonnt das Repertoire von Kowa und Tim.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen